Unser Leitbild für die Stadtentwicklung

Veröffentlicht am 01.03.2021 in Kommunalpolitik

Für uns ist Groß-Umstadt das Mittelzentrum mit gesunden Entwicklungschancen und hoher Lebensqualität. Denn Groß-Umstadt ist ein Mittelzentrum, das neben der Grundversorgung, die durch ein breites Angebot an Kindertagesstätten und Grundschulen, einen starken Einzelhandel und weitere Handwerks- und Dienstleistungseinrichtungen, einer breitgefächerten Gastronomie, einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, einer breiten Versorgung mit Arztpraxen, einer großen Anzahl an Arbeitsplätzen, einer guten Verkehrsinfrastruktur und ÖPNV-Anbindung sowie weiterer öffentlicher Einrichtungen erfüllt wird, weitere wichtige Aufgaben für die Region übernimmt.

Schließlich ist Groß-Umstadt ein Gesundheitsstandort und garantiert durch die Kreisklinik eine gute medizinische Versorgung für die umgebenden Kommunen. Als Wirtschaftsstandort beherbergt unsere Stadt nicht nur erfolgreiche Unternehmen, sondern schafft auch Ausbildungs- und Arbeitsplätze für die Region. Als heimliche Kulturhauptstadt des Landkreises mit großer Vereinsvielfalt, bietet sie nicht nur den eigenen Bürgerinnen und Bürgern ein beeindruckendes Kulturprogramm an, sondern der gesamten Region. Das gilt gleichermaßen für unser Schwimmbad und das Ludwig-Wedel-Stadion. Und auch die Ernst-Reuter-Schule und das Max-Planck-Gymnasium erfüllen als weiterführende Schulen ein Bildungsangebot, das sich auch an die Nachbarkommunen in der Umgebung richtet.
Dadurch zeigt sich, dass Groß-Umstadt Verantwortung für die Region übernimmt und gleichzeitig eine attraktive und zukunftsfähige Kommune ist, die ein großes Entwicklungspotenzial birgt. Denn all das macht Groß-Umstadt, das mitten in der Natur liegt, liebens- und lebenswert und trägt zu einer hohen Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger bei.

Als SPD wollen wir auch weiterhin dafür sorgen, dass sich unsere Stadt gut entwickelt. Wir wollen, dass Groß-Umstadt eine prosperierende Kommune mit gesunden Entwicklungschancen und hoher Lebensqualität bleibt und Verantwortung für die Region übernimmt. Das wollen wir mit folgenden Maßnahmen erreichen:

  • Konzeption von Ortsentwicklungsplänen
  • Nachhaltige Entwicklung unserer Flächen
  • Keine unsichtbaren Mauern in unseren Wohngebieten
  • Ausweisung neuer Baugebiete
  • Weiterentwicklung unserer Sport- und Freizeiteinrichtungen

Gesunde Entwicklungschancen beim Thema Mobilität
Hier dürfen wir nicht auf der Stelle treten und uns auf bereits Geleistetem ausruhen. Wenn wir wollen, dass unsere Stadt eine prosperierende und zukunftsfähige Kommune mit hoher Lebensqualität bleibt und Verantwortung für die Region übernimmt, müssen wir auch unsere Verkehrsinfrastruktur weiterentwickeln und in die Zukunft investieren.

Als SPD wollen wir die Mobilität für alle Menschen in Groß-Umstadt garantieren, auch ohne eigenes Fahrzeug. Wir wollen unsere Infrastruktur für die nachkommenden Generationen erhalten und Groß-Umstadt als Fahrradstadt weiterentwickeln. Dies wollen wir mit den folgenden Maßnahmen erreichen:

  • Umsetzung der Nordspange
  • Schaffung von Parkraum
  • Bedarfsgerechter Ausbau der B45
  • Verkehrsberuhigungen weiterhin vorantreiben
  • Umsetzung des Radverkehrskonzepts
  • Anbindung aller Stadtteile über Fahrradwege
  • Erweiterung der Abstellflächen für Fahrräder
  • Einführung des „DaDi-Liners“, Verbesserung der Rufbereitschaft
  • Ausbau des Busverkehrs
  • Ausbau der Odenwaldbahn
  • Modernisierung und Umgestaltung der Bahnhöfe
  • Erweiterung des Straßenbahnnetzes von Darmstadt bis zum Semder Kreuz

Gesunde Entwicklungschancen beim Thema Digitalisierung
Der Prozess der Digitalisierung verändert von Grund auf unsere Lebens- und Arbeitswelt. Wenn wir wollen, dass unsere Stadt eine prosperierende und zukunftsfähige Kommune mit hoher Lebensqualität bleibt und Verantwortung für die Region übernimmt, müssen wir auch unsere digitale Infrastruktur weiterentwickeln und in die Zukunft investieren. Wie wichtig das ist, zeigt die aktuelle Corona-Pandemie. Ohne die Investitionen der letzten Jahre in einen Breitbandausbau durch den NGA-Zweckverband (Next Generation Access), wäre keine Home-Office-Lösung in Groß-Umstadt möglich gewesen. Was das für viele Menschen bedeutet hätte, kann sich an dieser Stelle jeder selbst ausmalen.

Als SPD wollen wir die Chancen der Digitalisierung nutzen und das große Entwicklungspotenzial für unsere Stadt freisetzen. Wir wollen keine Ängste vor der Digitalisierung schüren, sondern diesen Prozess so gut es geht mitgestalten. Dies wollen wir mit den folgenden Maßnahmen erreichen:

  • Ausbau des Glasfasernetzes
  • Flächendeckende Mobilfunknetze
  • Weiterentwicklung des NGA-Zweckverbandes
  • Förderung interkommunaler Zusammenarbeit
  • Moderne bürgernahe Verwaltung
  • Freies WLAN für unsere Bahnhöfe, Hallen und Säle

Unser vollständiges Wahlprogramm befindet sich auf unserer Homepage und steht für alle Bürgerinnen und Bürger zum Download bereit. 

 
 

Hier Mitglied werden

Deine SPD auf Facebook

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Unser Bürgermeister von Groß-Umstadt

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Unsere Abgeordnete im Hessischen Landtag

Unser Abgeordneter im Europaparlament

Besucherzahlen

Besucher:1128692
Heute:40
Online:2