SPD wählt neuen Vorstand - Dennis Alfonso Muñoz als SPD-Chef bestätigt

Veröffentlicht am 06.10.2021 in Ortsverein

Auf der Jahreshauptversammlung, die am Dienstagabend (05.10.2021) unter Einhaltung der 3G-Regeln stattfand, wählte die SPD Groß-Umstadt einen neuen Vorstand. Die anwesenden Mitglieder bestätigten den 30-jährigen Dennis Alfonso Muñoz als Vorsitzenden, der das Amt seit Januar 2018 inne hat.

Wegen der Corona-Pandemie wurden die Wahlen, die in Präsenz durchgeführt werden müssen, auf dieses Jahr verschoben. Auch mit Blick auf die Kommunalwahlen, die Landratswahl und die Bundestagswahl hatte sich die SPD dazu entschieden erst danach die Vorstandswahlen durchzuführen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden der Fraktionsvorsitzende Marvin Donig und die Kleestädter Ortsvorsteherin Marina Glorius bestätigt. Die Spitze komplettiert nun die Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück, die ebenfalls zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Weiterhin besteht der Vorstand aus dem Kassierer Dirk Mühlhahn, dem Schriftführer Marius Hüther sowie den Beisitzenden Pia Eckert-Graulich, Simon Weschenfelder, Peggy Pittner, Diogo Ribeiro Ferreira und Lisa Hanke.

Nicht mehr zur Wahl angetreten waren Karl Dörr, Ernst Cuny, Jutta Burghardt, die dem Vorstand aber noch Kraft Amtes als Stadträtin erhalten bleibt, und Jakob Hamalega, für deren Einsatz und Tatkraft sich ausführlich bedankt wurde. Dies gilt im besonderen Maße für Ernst Cuny, der das Amt des Kassierers insgesamt 55 Jahre ohne Unterbrechung inne hatte. Zu seinem 50. „Dienstjubiläum“ wurde er deshalb bereits von den Genossinnen und Genossen mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt, der höchsten Auszeichnung der SPD.
Dieser besondere Dank gilt natürlich auch Karl Dörr, der als Mitglied des Hessischen Landtags und langjähriger Kommunalpolitiker Verantwortung für das Allgemeinwohl übernommen und innerhalb der SPD eine Reihe von Ämtern inne hatte, wofür er in den vergangenen Jahren bereits den Titel des Ehrenstadtverordnetenvorstehers, das Verdienstkreuz am Bande sowie die Willy-Brandt-Medaille verliehen bekam.

Mit großem Interesse wurde vor allem dem Bericht des direktgewählten Umstädter Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann verfolgt, der sich noch einmal zuversichtlich zu einer Ampelkoalition zwischen SPD, Grünen und FDP äußerte, um unser Land fortschrittlich zu gestalten. Grußworte hielten außerdem auch die Vizepräsidentin des Hessischen Landtags und Vorsitzende der SPD Darmstadt-Dieburg, Heike Hofmann, sowie die Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück, der Erste Stadtrat Matthias Kreh, der neue Fraktionsvorsitzende Marvin Donig sowie der Vorsitzende der SPD Groß-Zimmern Christian Hader, der die SPD-Jahreshauptversammlung leitete.

„Es war ein sehr erfolgreiches Jahr für die Sozialdemokratie in Groß-Umstadt, in Darmstadt-Dieburg und ganz Deutschland. Wir freuen uns sehr darüber bei all den Wahlen dieses Jahr stärkste Kraft geworden zu sein und nehmen diesen Gestaltungsauftrag mit Demut an. Hauptaufgabe für uns bleibt allerdings die Erneuerung unserer Partei. Das ist kein Schlagwort, das man nur bei verlorenen Wahlen von sich gibt. Für uns ist dies ein Dauerauftrag und ständig anhaltender Prozess mit dem wir die Zukunftsfähigkeit unserer Partei erhalten, um unsere Stadt, unsere Region und unser Land auf der Höhe der Zeit zu gestalten. Mit diesem neuen Team wollen wir den Kurs in Groß-Umstadt weiter fortsetzen und bedanken uns für das große Vertrauen“, betont der wiedergewählte SPD-Vorsitzende Dennis Alfonso Muñoz.

 
 

Hier Mitglied werden

Deine SPD auf Facebook

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Unser Bürgermeister von Groß-Umstadt

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Unsere Abgeordnete im Hessischen Landtag

Unser Abgeordneter im Europaparlament

Besucherzahlen

Besucher:1128701
Heute:81
Online:4