Unser Team für Groß-Umstadt II


Am 14. März 2021 finden in Hessen Kommunalwahlen statt, bei denen in Groß-Umstadt der Kreistag Darmstadt-Dieburg, die Stadtverordnetenversammlung und die neun Ortsbeiräte neu gewählt werden. Auch wir Sozialdemokraten treten wieder an und wollen um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt werben. Auf unserer Mitgliederversammlung im Oktober wählten unsere SPD-Mitglieder ein starkes Team für die nächste Stadtverordnetenversammlung, das wir in einem aufwendigen Prozess aufstellen konnten. Und das Ergebnis kann sich blicken lassen: Wir treten mit der weiblichsten Liste an, die es jemals in Groß-Umstadt gab! So ist es uns gelungen auf den ersten 32 von 37 Listenplätzen 16 Frauen zu nominieren, womit fast die Hälfte aller Kandidierenden motivierte Frauen sind, die hier etwas bewegen wollen. Damit konnten wir sogar noch mehr Frauen zur einer Kandidatur bewegen als es 2016 schon der Fall war. Ebenso konnten wir wieder viele junge Kandidierende für uns gewinnen, die neue Impulse setzen wollen. 16 der Kandidierenden sind jünger als 40 Jahre alt und damit fast die Hälfte der Liste (davon sind sechs Kandidierende unter 30 Jahren und zwei Kandidierende sogar unter 20 Jahren).

Angeführt wird die Liste von unserem Bürgermeister Joachim Ruppert und von unserer Kreisbeigeordneten Rosemarie Lück. Unser Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann, unsere Stadtverordnete Jutta Burghardt und unser Stadtverordneter und Parteivorsitzender Dennis Alfonso Muñoz komplettieren die Listenspitze. 

 

 

Marvin Donig
Jahrgang 1993  
Politikwissenschaftler
Stadtverordneter & Mitglied des Ortsbeirates Heubach


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Heubacher Weinberge

"Ich kandidiere, weil ich meine Heimat liebe und deshalb Verantwortung für ihre Zukunft übernehmen möchte."

 

 

Miriam Mohr
Jahrgang 1970  
Diplom-Verwaltungswirtin
Stadtverordnete & Ortsvorsteherin von Umstadt


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Petermanns Ruh in den Weinbergen

"Ich kandidiere, weil Groß-Umstadt die schönste hessische Kleinstadt ist und auch bleiben soll."

 

 

Oliver Schröbel
Jahrgang 1975  
Winzer
Stadtverordneter


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Weinberge in Groß-Umstadt

"Ich kandidiere, weil ich gerne für meine Stadt etwas bewegen möchte und mich gerne für das Gute einsetze."

 

 

Tina Argyriadis
Jahrgang 1972  
Industriekauffrau


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Kissinger Winzerhütte

"Ich kandidiere, weil ich das Miteinander vom Mitmachen lebt, ich die Welt ein bisschen besser machen möchte, auch kleine Veränderungen wichtig sind, ich mitgestalten möchte und ich vor allem für das Gerechte und das Soziale stehen möchte."

 

 

Dirk Mühlhahn
Jahrgang 1964  
Referent Softwareentwicklung
Mitglied des Ortsbeirates Klein-Umstadt


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Der Modellflugplatz, die Weinberge und mein Garten

"Ich kandidiere, weil ich mich weiterhin für meinen Stadtteil einsetzen möchte."

 

 

Mélissa Hamerlik
Jahrgang 1989  
Industriekauffrau


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Weinberge mit Toscana-Blick

"Ich kandidiere für Groß-Umstadt, für alle Bürgerinnen und Bürger, die was bewegen wollen, für eine vielfältige und bunte Stadt, die durch ihr Kultur- und Tourismusangebot zum Vorschein kommt."

 

 

Simon Weschenfelder
Jahrgang 1998  
Dualer Student


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Das Umstädter Schwimmbad und das Eiscafé Tivoli

"Ich kandidiere, weil ich schon seit meiner Schulzeit politisch interessiert bin, nun Verantwortung übernehmen und unsere schöne Heimat mitgestalten möchte. Nach meinem einjährigen Gastschüler-Aufenthalt in den USA bin ich 2016 in die SPD eingetreten und habe mich daraufhin bei der SPD und den JUSOS engagiert. Viele meiner Wertvorstellungen spiegeln sich in der Partei wider.  So konnte ich mir unter anderem durch die Mitarbeit als Beisitzer im Vorstand unserer SPD in Groß-Umstadt einen ersten Eindruck von der Kommunalpolitik verschaffen. Da ich gerne mehr politische Verantwortung übernehmen möchte, kandidiere ich jetzt für die Stadtverordnetenversammlung. Mein Ziel ist es, dass Groß-Umstadt auch in den nächsten Jahren eine lebenswerte Stadt bleibt, gerade auch für junge Leute."

 

 

Daniela Stoeckel
Jahrgang 1986  
Chemikerin


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Weinberge von Groß-Umstadt

"Ich kandidiere, weil Umstadt ein sehr lebenswerter Ort ist und ich gerne meinen Beitrag dazu leisten möchte, dass das so bleibt und weitere Verbesserungsmaßnahmen, z.B. für junge Familien, umgesetzt werden können."

 

 

Stefan Novak
Jahrgang 1973  
Schreinermeister
Mitglied des Ortsbeirates Richen


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Der Umstädter Marktplatz

"Ich kandidiere, weil mir Ehrenamt wichtig ist und Spaß macht. Durch die Arbeit im Ortsbeirat kann ich aktiv bei der Gestaltung Richens helfen."

 

 

Vanessa Marques
Jahrgang 2003  
Schülerin


Lieblingsort in Groß-Umstadt: Die Weinberge in Groß-Umstadt

"Ich kandidiere, weil ich die Zukunft unseres Groß-Umstadt mitgestalten möchte. Wichtige Zukunfsprojekte stehen zur Entscheidung an – daran möchte ich aktiv teilnehmen. Für mich als gebürtige Umstädterin ist die weitere positive Entwicklung der Stadt und des gesamten Gemeindesgebietes das oberste Ziel."

 

Hier Mitglied werden

Deine SPD auf Facebook

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Unser Bürgermeister von Groß-Umstadt

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Unsere Abgeordnete im Hessischen Landtag

Unser Abgeordneter im Europaparlament

Besucherzahlen

Besucher:1128692
Heute:15
Online:2