Rote Winzer mit Nancy Faeser unterwegs

Veröffentlicht am 05.10.2023 in Ortsverein

Man konnte es dieses Jahr am polizeilichen Aufgebot des BKA erkennen: Die SPD Groß-Umstadt hatte beim diesjährigen Winzerfestumzug sehr prominente Unterstützung. Niemand geringeres als die Bundesinnenministerin und zugleich SPD-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, Nancy Faeser, war nach Groß-Umstadt gekommen, um einem der größten Feste in der Region beizuwohnen. 

Einige waren ziemlich überrascht sie so volksnah zwischen den mitlaufenden Gruppen des Umzugs zu sehen: „Schau mal, das ist doch Nancy Faeser!“. Andere wiederum schüttelten ungläubig den Kopf: „Aber das kann doch nicht die Bundesinnenministerin sein! Oder doch?“ Sie war tatsächlich vor Ort und folgte damit der Einladung der Groß-Umstädter SPD, die sich dieses Mal passend zum eigenen Wingert auf dem Herrnberg als „Die Roten Winzer“ am Winzerfestumzug beteiligte. Gemeinsam mit einer starken Fußtruppe von insgesamt 50 Leuten, bei denen auch die Vizepräsidentin des Hessischen Landtags Heike Hofmann, der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann, der SPD-Parteivorsitzende Dennis Alfonso Muñoz, der SPD-Fraktionsvorsitzende Marvin Donig sowie der Landtagskandidat Justin Witzeck mitliefen, wurde Wein an die Großen ausgeschenkt und Süßigkeiten an die Kleinen verteilt. 

Neben Nancy Faeser zogen vor allem auch die mitlaufenden Kinder bei den Roten Winzern die Aufmerksamkeit der Menge auf sich. Diese hatten nämlich ein tolles selbstgebasteltes Kostüm aus weinroten Luftballons an und liefen als „Rote Trauben“ mit. 

„Bei uns in der SPD hat es Tradition sich beim Winzerfestumzug zu beteiligen. Es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht, ganz besonders in einer so großen Gruppe. Danke an alle für’s Mitmachen! Und natürlich war es uns eine Ehre, dass mit Nancy Faeser ein Mitglied der Bundesregierung vor Ort war, die unserer Stadt eine ganz besondere und herzliche Wertschätzung entgegenbrachte. Wir freuen uns schon auf ihren nächsten Besuch“, so der SPD-Parteivorsitzende Dennis Alfonso Muñoz. „Das war insgesamt sowieso wieder ein sehr erfolgreiches Winzerfest, das ohne so viele Helferinnen und Helfer nicht umsetzbar gewesen wäre. Ihnen allen gilt unser Dank! Nächstes Jahr sind wir dann auf jeden Fall wieder mit dabei, wenn es wieder heisst „Viva de Woi!“. Dann aber hoffentlich wieder mit unseren traditionellen Winzerfestgläschen und vor allem mit Winzerfestbussen, die auch in alle unsere Stadtteile fahren.“

 
 

Hier Mitglied werden

Deine SPD auf Facebook

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Unsere Abgeordnete im Hessischen Landtag

Unser Abgeordneter im Europaparlament

Besucherzahlen

Besucher:1128746
Heute:74
Online:4