In tiefer Trauer

Veröffentlicht am 01.12.2021 in Allgemein

Mit dem plötzlichen und unerwarteten Tod unseres Bürgermeisters Joachim Ruppert haben wir einen treuen und liebevollen Freund verloren. Noch immer können wir es kaum begreifen oder akzeptieren. Der Schmerz sitzt tief und doch berührt es sehr zu sehen, wie groß die Anteilnahme in unserer Stadt, unserer Region und vor allem in unseren Partnerstädten ist. Die vielen Kerzen und Blumen vor dem Rathaus zeugen davon. Ebenso, wie die vielen Bilder der verschiedensten Feste von Personen und Vereinen in den sozialen Netzwerken, die einen glücklichen und lebensfrohen Joachim zeigen. Auch wenn er nicht mehr da ist, sollten wir ihn genau so in Erinnerung behalten. 

Joachim Ruppert war 29 Jahre Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und vertrat diese als Mitglied des Ortsbeirates und als Ortsvorsteher in Heubach sowie als Stadtverordneter in Groß-Umstadt. Vor allem als Bürgermeister unserer Stadt wird er uns allen im Gedächtnis bleiben, der in dieser Funktion 16 Jahre lang die Geschicke Groß-Umstadts geleitet hat.

Selbst in schwierigen Zeiten wusste er mit Ruhe und Vernunft zu führen und hat sich über alle Parteigrenzen hinweg großen Respekt erworben. Besonders die europäische Idee lag ihm sehr am Herzen, welche er als Präsident des Verschwisterungskomitees stärkte. Gerade durch sein Engagement wurden aus den Städtepartnerschaften mit Saint-Péray, Santo Tirso und Dicomano echte europäische Freundschaften. Er war ein Sozialdemokrat und Europäer vorbildlicher Art und ein wahres Beispiel für Gerechtigkeit und Solidarität. 

Unsere Gedanken sind jetzt vor allem bei seiner Familie. 

 
 

Hier Mitglied werden

Deine SPD auf Facebook

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

Unsere Abgeordnete im Hessischen Landtag

Unser Abgeordneter im Europaparlament

Besucherzahlen

Besucher:1128727
Heute:40
Online:1