1986-1989

1986

Elisabeth Selbert stirbt


9. Juni 1986: Kassel

Elisabeth Selbert (SPD), eine der vier "Mütter des Grundgesetzes" stirbt in Kassel. 
Ihr und der SPD ist es zu verdanken, dass der Parlamentarische Rat den Satz
"Frauen und Männer sind gleichberechtigt" in das Grundgesetz aufnahm
und alle familienrechtlichen Gesetze entsprechend geändert werden mussten.

1987

Heinrich Klein wird nochmal Mitglied des Bundestags


25. Januar 1987

Auch bei dieser Bundestagswahl kann Heinrich Klein sein Mandat verteidigen. 
Die CDU/CSU wird mit 44,3% stärkste Kraft, die SPD erhält 37%, die FDP 9,1% und die Grünen 8,3%. 
Auch bei dieser Wahl kann sich Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) gegen seinen Herausforderer durchsetzen. Johannes Rau (SPD) schaffte es leider nicht die Mehrheit zu gewinnen.



Hessische Landtagswahl 1987

5. April 1987

Bei dieser Wahl wird die CDU stärkste Kraft mit 42,1%, dicht gefolgt von der SPD mit 40,2%. Die Grünen erhalten 9,4% und die FDP 7,8%. Mit Walter Wallmann (CDU) wird erstmals ein Christdemokrat Ministerpräsident von Hessen, womit Hans Krollmann (SPD) die Wahl verliert. Damit endet auch die Ära von Holger Börner (SPD), der von 1976-1987 Ministerpräsident von Hessen war und nicht erneut angetreten ist. 

1988

Die SPD wird 125 Jahre alt


23. Mai 1988

Der Gründungstag des ADAV jährt sich nun zum 125. Mal und unterstreicht damit, dass die SPD die älteste Partei Deutschlands ist. 
An ihrem 125, Geburtstag kann sie daher auf eine lange und stolze Geschichte
zurückblicken, in deren jüngster Vergangenheit sie es geschafft hat mit
Willy Brandt und Helmut Schmidt 2 Kanzler der Bundesrepublik zu stellen.



Wilfried Köbler wird Bürgermeister

1988: Groß-Umstadt

Bei der Bürgermeisterwahl 1988 gewinnt die SPD mit Wilfried Köbler endlich wieder das
Amt des Umstädter Bürgermeisters zurück. Damit endet auch gleichzeitig die Ära
des parteilosen Hugo Seibert (Bürgermeister von 1969-1988).



Städtepartnerschaft mit Santo Tirso

1988

Groß-Umstadt schließt eine Städtepartnerschaft mit der portugiesischen Stadt Santo Tirso aus der Região Norte. Gemeinsam ist den Städten ihre Vorliebe zum Weinanbau. Das Verschwisterungskomitee zwischen Santo Tirso und Groß-Umstadt, geht auf eine Initiative der SPD Groß-Umstadt und des Betriebsrats der Firma Resopal zurück.

1989

Wahl des Bundespräsidenten 1989


23. Mai 1989: Bonn

Bundespräsident Richard von Weizsäcker (CDU) wird ohne Gegenkandidat mit 84,9% wiedergewählt.


Wahl zum Europäischen Parlament 1989

18. Juni 1989

Nach dem deutschen Ergebnis wird die SPD stärkste Kraft mit 37,3%, die CDU erhält 29,5%, die Grünen 8,4%, die CSU 8,2% und die FDP erhält 5,6%. Für die Sozialdemokraten tritt Gerd Walter (SPD) als Spitzenkandidat an.



Neugründung der SPD in der DDR

7. Oktober 1989

Nach dem Mauerfall in Berlin und dem beginnenden demokratischen Aufbruch in der DDR,
wird im Oktober 1989 die SDP gegründet, welche sich ab Januar 1990 SPD nennen wird.
Treibende Kräfte für die Gründung der neuen Partei sind die evangelischen Theologen Martin Gutzeit
und Markus Meckel. Zum Geschäftsführer wird Ibrahim Böhme gewählt. 
Die neue Partei
wird sich am Runden Tisch beteiligen und die Übergangszeit bis zur Wiedervereinigung mitgestalten.



Heinrich Klein stirbt

18. Dezember 1989: Groß-Umstadt

Heinrich Klein (SPD) stirbt in Groß-Umstadt. 
Heinrich Klein (SPD) war von 1970-1976 Landrat des Kreises Dieburg
und von 1976-1989 Abgeordneter des Bundestages.



Das Berliner Programm wird verabschiedet

20. Dezember 1989: Berlin

Kurz nach dem Mauerfall und wenige Monate vor der deutschen Einheit beschließt der SPD-Parteitag das Berliner Programm. Zentrale Entscheidungen des Godesberger Programms werden bestätigt, gleichzeitig aber Antworten neue Herausforderungen gegeben, die aus den ökologischen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen der 1970er und 1980er Jahre aufkamen: Erfahrungen ökonomischer Krisen, das Bewusstsein der natürlichen
Grenzen des Wachstums aber auch die Bedeutung ökologischer Zusammenhänge.

Hier Mitglied werden

SPD Groß-Umstadt auf Facebook

Debatten auf Twitter folgen

Unsere Kandidatin für den Landtag

Unser Europaabgeordnete

Unser Bundestagsabgeordnete

Unser Landrat

Unser Bürgermeister

Besucherzahlen

Besucher:1128692
Heute:54
Online:1